Gemüse-Frittata 

Die Frittata ist die italienische Version eines Omeletts. Sie schmeckt kalt wie warm und kann daher als Vorspeise oder als Hauptgericht gegessen werden. Die Frittata wird wie ein Omelett in der Pfanne gebacken. Die Grundzutat sind Eier, die nach Belieben mit weiteren Zutaten kombiniert werden. Sehr schmackhaft eignen sich dafür Zwiebeln, Zwiebeln, Pilze und Kräuter. Die Frittata eignet sich zudem sehr gut dazu, um übrig gebliebene Reste von Gemüse, Fleisch oder Fisch zu verarbeiten. 

 

Portionen: 3 Portionen   

Zubereitungsdauer: ca. 30 Min   

Benötigte Küchenutensilien: Schneidbrett, scharfes Messer, 1 kleine Schüssel, 1 mittelgroßer Topf, 1 große Pfanne mit Deckel 

 

Zutaten 

Eier  3 Stück 
Kartoffeln  350g 
Zwiebel  1 Kleine 
Zucchini  1 Kleine 
Champignons  100g 
Knoblauch  1 Zehe 
Olivenöl  2 EL 
Gehackter Basilikum, Petersilie  Am besten frisch, nach Belieben 
Muskat, gemahlen  1 Prise 
Salz, Pfeffer  Nach Belieben 

 

Zubereitung 

  1. Gebt die Kartoffeln in einen großen Topf und gebt so viel Wasser dazu, dass die Kartoffeln gut bedeckt sind. Kocht die Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 15 Minuten weich. Pellt die Kartoffeln im Anschluss und stellt sie zum Abkühlen zur Seite.  
  2. Wascht das Gemüse und schneidet die Zucchini in Scheiben. Viertelt die Champignons. Schält den Knoblauch und die Zwiebel und schneidet beides in feine Würfel. Schneidet die mittlerweile etwas abgekühlten Kartoffeln in 1-2 cm große Würfel. 
  3.  Bratet in einer beschichteten Pfanne die Kartoffelwürfel in heißem Öl ca. 3 Minuten an. Dreht die Hitze auf mittlere Stufe und gebt Zucchini, Champignons, sowie Knoblauch- und Zwiebelwürfel dazu und bratet diese ebenfalls 5 Minuten mit.  

 

4. Mischt die Frühlingszwiebel, den Knoblauch und die gehackten Kräuter unter und                    schmeckt das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat ab.  

 

 5. Verquirlt die Eier in einer Schüssel und schüttet diese gleichmäßig über eure Kartoffel-            Gemüse-Mischung. Deckt die Pfannen nun mit einem Deckel zu uns lasst die Frittata auf        kleiner Stufe ca. 10 Min. stocken.  

 

6. Wenn die Eiermasse komplett fest geworden ist, könnt ihr die Frittata in Stücke                         schneiden und genießen.  

 

Die Frittata lässt sich hervorragend als Mitnehm-Mahlzeit vorbereiten und schmeckt z.B. gut zu einem gemischten Salat. 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Zubereiten und einen guten Appetit! 

Nährwertinformationen für 1 Portion 

Energie  351kcal 
Eiweiß  17,2g 
Fett  19,0g 
Kohlenhydrate  25,3g 
Daniela Serbolandi
Autor:Daniela Serbolandi
Rubrik:Ernährung
Datum:8. Mai 2018
Frittata – Kalt und warm ein Genuss

Lesen Sie mehr


Du bist einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise erhältst du in der Datenschutzerklärung.

Adresse Theodor-Heuss-Str. 22, 61267 Neu-Anspach
Mobil 0178 9225324
E-Mail kontakt@body-soul-evolution.de
Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Webseite. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.
Placeholder